StartseiteStartseite  PortalPortal  AT GamesAT Games  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  ImpressumImpressum  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Guide: Abbau von Rohstoffen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yab
Gold III
Gold III
avatar

Anzahl der Beiträge : 1279
Punkte : 2011
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 45
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Guide: Abbau von Rohstoffen   Mo Mai 21, 2012 7:19 pm

Im folgenden, möchte ich euch nur kurz einführen, was ist Craftingmaterial? Wo finde ich es und die Frage am Anfang des Spiels: WO KRIEG ICH DIE VERKACKTEN ÄXTE/SICHELN/SPITZHACKEN HER???


Hier seht ihr wie bei einem Händler zu Beginn Abbauwerkzeug und Wiederverwendungskits aussehen.


Items aus denen ihr etwas herstellen könnt gibt es zuhauf in GW2 und man kriegt Craftingmaterialien auf 3 Arten:


Um etwas abzubauen braucht man Werkzeug. Es gibt 3 Werkzeugarten. Die Axt für das Holz, die Hacke für des Erz und die Sichel für das Kochen.
Wo kriegt man Werkzeug her?
Werkzeuge wird von netten NPC's verkauft, je weiter man kommt desto häufiger trifft man Sie an, am Anfang sucht man sich jedoch dumm und dämlich. Problem dabei ist, die NPC's werden nicht gesondert makiert, und sind daher auf der Karte nicht Eindeutig zu erkennen.
Jetzt rüstet ihr, die gekauften Werkzeuge aus, das funktioniert auf die selbe Art wie Waffen/Rüstung ausrüsten.
Ihr könnt jedoch das Werkzeug nicht ewig hernehmen, es geht irgendwann kaputt. Wie viel ihr noch habt seht ihr an der Zahl oben Links auf der Abbildung des Werkzeuges.
Hier könnt ihr eure aktuellen Abbauwerkzeuge die ihr ausgerüstet habt sehen und wie Lange sie noch halten.
Abbauen sieht einfach aus, wenn ihr etwas abbaubares seht sei es auf der Minimap oder so in der Welt, dann geht dort hin drückt F und euer Character packt die Sichel/Axt/Hacke aus und beginnt abzubauen.
Ist der Balken voll seid ihr fertig mit dem Abbauen. Pro Einheit die ihr bekommt, erhaltet ihr 15 Erf. Eine normales vorkommen liefert meist 3 Einheiten.
Es gibt auch reichhaltige Vorkommen, an denen könnt ihr dann öfters Abbauen. Die heißen dann auch reichaltig oder ähnlich.


WICHTIGE FAKTEN ZUM ABBAUEN:

-Ist euer Werkzeug zu schlecht oder euer Level zu niedrig (z.b. Silber mit einer groben Hacke abbauen wollen), klappt das abbauen zwar aber ihr erhaltet keine Erfahrung und ein kaputtes Abbauprodukt.
-Es gibt folgende Werkzeugklassen in GW2.



-Euch kann niemand etwas zum abbauen klauen. Jeder Spieler hat seine eigene vorkommen. Sprich wenn ihr einen Spieler seht der etwas abbaut könnt ihr da einfach hingehen und ebenfalls abbauen ohne Ihm etwas wegzunehmen
-Natürlich kann man mit besseren Werkzeugen schlechteres Holz erfolgreich abbauen
-Auf WvWvW Maps könnt ihr ebenfalls Sachen zum Abbauen finden
-Ihr benötigt um höhere Sachen abzubauen ein Mindestlevel. (es folgt wie man das rausfindet, und eine Liste)
-Im Herz des Nebels, also im PvP-Gebiet, könnt ihr Abbauwerkzeug aller Stufen finden.



Benutzung von Wiederverwendungskits.


Ihr werdet im Laufe des Spiels items finden deren Beschreibung "Wiederverwendbar" trägt.
Aus diesen Gegenständen könnt ihr rohmaterialien zum Craften gewinnen. Dafür benötigt ihr ein sogenanntes Wiederverwendungskit (Billd, s.o.) Die kann man fast überall kaufen. Doppel- oder Rechtsklick auf das Verwendungskit, dann wird euer Cursor zu zwei Pfeilen die einen Kreis bilden. Wenn ihr jetzt einen Wiederverwendbaren Gegenstand mit Links anklickt, erhaltet ihr dadurch ein oder mehrere Rohmaterialien. Im übrigen ist auch so ziemlich alles an Ausrüstung zerlegbar. Man muss die nicht mehr benötigte Rüstung also nicht verkaufen sondern kann sie zerlegen.





Wie man im Bild sieht, gibt es mehrere Kitarten, sie unterscheiden sich, in ihrer Chance einen seltenen Gegenstand beim Zerlegen zu bekommen, ihrem Preis beim NPC und in der Anzahl wie oft man sie verwenden kann. Auch gut zu wissen ist, Abbaukits kosten nicht bei jedem Händler gleich viel, einige Händler sind teurer wie andere.
Beim Händler steht zwar keine Anzahl dabei, jedoch wenn ihr das Grundkit einmal kauft könnt ihr es 15 mal verwenden. Das nächst höhere Kit kann man 25 mal verwenden. Namen mit Anzahl folgen noch weiß es nicht ausm Kopf und konnte es auch nicht gut testen.
Die Händler im WvWvW Gebiet verkaufen alle Sorten. Welche Effekte die Abbaukits haben könnt ihr rausfinden wenn ihr mit der Maus darüberfahrt.



Drops von Monster oder Geschenke

Auch Monster lassen Craftingmaterialien fallen und manchmal kriegt man sie als Geschenke. Ich werde hier nur kurz aufzeigen was man ablesen kann auf einem Material. Kennzeichnung von Handwerksmaterialien erfolgt dadurch, das Handwerksmaterial zu lesen ist wenn ihr mit der Maus über ihr Bild fahrt. Ablesen kann man 2 Dinge.
1. Welche Berufe dieses Material gebrauchen können (Weiß heißt den Beruf habt ihr nicht aktiv, Rot euer Skilllevel ist zu niedrig, Grün das ihr den Gegenstand verwenden könnt)
2. Welche Stufe benötigt wird um dieses Material zu verarbeiten.

_______________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Guide: Abbau von Rohstoffen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Austrian Templer :: Die Berufe :: Crafting allgemein-
Gehe zu: